Online-Qigong.at

Qigong Morgenübung

Starte entspannt und gut gelaunt in den Tag mit diesen 3 wirkungsvollen Qigong Übungen.

Die natürlichen und fliessenden Bewegungen des Qigong sind wunderbar, um den Tag zu beginnen und Körper und Geist zu wecken. Ein paar Minuten Qigong am Morgen machen den Kopf klar, den Körper geschmeidiger, stärken Deine Präsenz und schenken Dir Freude.

Der Morgen ist eine gute Zeit, um Qigong zu machen – der Tag ist noch jung, die Yang Energie ist im Steigen, so nutzt Du den natürlichen Schwung um Deine Stimmung zu heben.

Wie wäre es, wenn Du den Tag mit einem positiven Gefühl startest? Mit Bewegung allmählich in Schwung zu kommen und gesammelt der Welt zu begegnen, hebt Dein Selbstvertrauen und Deine Stimmung.

Es ist nicht zu unterschätzen, was ein paar Minuten Qigong bewirken können. Das Gemüt wird erhellt, der Geist entspannt sich und wird gelassener, damit bist Du mental bestens auf den kommenden Tag vorbereitet. Das Wichtigste: Du setzt schon am Tagesbeginn einen positiven Impuls, fühlst Dich sanft energetisiert und siehst den anstehenden Herausforderungen ein Stück gelassener entgegen. Von Deiner morgendlichen Qigong Mini Einheit profitierst Du den ganzen Tag

Negative Gefühle können lähmend sein. Wenn wir geschwächt sind können wir nicht für jene da sein, die uns brauchen.
Den Stress zu lösen, sich wieder freier und entspannter zu fühlen, ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit in Krisenzeiten um Mut und Zuversicht.

 

Qigong Morgenübung – so entwickelst Du eine gesundheitsfördernde Gewohnheit

Die meisten Tätigkeiten spulen wir mehr oder minder automatisiert ab, ohne groß darüber nachzudenken, ob wir gerade Lust dazu haben. Wie zum Beispiel die Morgendusche, Zähneputzen oder den Morgenkaffee oder Tee zuzubereiten.

Um einen spürbaren Effekt zu erzielen reichen schon ein paar Minuten mit Qigong am Beginn Deines Tages. Bist Du motiviert Deinem Wunsch nach einem gesünderen Lebensstil Wirklichkeit werden zu lassen? Qigong ist seit langem Teil meiner Morgenroutine und ich möchte es nicht mehr missen!

Beginn gleich mit dem ersten Video:

Wenn Du das Video nicht direkt abspielen kannst, akzeptiere zuerst die Datenschutzeinstellungen (rechts unten). Direkt zu meinem YouTube Kanal.

Sich nach dem Aufstehen genüßlich zu strecken, das ist eine sehr natürliche Reaktion. Dehnen und Weiten ist ein wichtiger Aspekt der 8 Brokatübungen (Ba Duan Jin) des Qigong. Im ersten Teil der Morgenübungen zeige ich Dir die 1. Brokatübung: Mit beiden Händen den Himmel stützen. Mit der Übung schenkst Du Dir innere Weite, der Stoffwechsel wird aktiviert und Dein Qi kann besser zirkulieren.

Zweites Video:

Im zweiten Video zeige ich Dir eine wunderbare Lockerungsübung, einfach aber wirkungsvoll! Damit kommt Deine Zirkulation in Schwung, Du regst die Gelenksflüssigkeit an und der ganze Körper wird sanft energetisiert. Mit den spiraligen Armbewegungen wird Deine Wirbelsäule zum Mitschwingen animiert, die Atmung wird angeregt und Körper und Geist kommen in Schwung! 

Drittes Video:

Loslassen und Auftanken ist das Motto im dritten Video der Qigong Morgenübungen. Ich stell Dir die Reinigende Atmung vor, eine wirkungsvolle Atemübung. Mit dieser Anleitung wirkst Du auf den Vagusnerv ein und der ist Teil des Sympathikus. Damit lernst Du Körper und Geist in kurzer Zeit wirkungsvoll zu entspannen. Bewusstes Atmen ist der einfachste Weg zu mehr Achtsamkeit.

Was bringt Dir Qigong am Morgen?

Eine morgendliche Qigong Einheit bringt den Stoffwechsel in Schwung und regt Deine Verdauung an.
Schon ein paar Minuten Qigong helfen Dir wieder in die Gänge zu kommen, wenn Du Dich ein wenig schlapp fühlst.

Manchmal kann es vorkommen, dass man schlecht schläft oder noch eine vage Erinnerung an einen eigenartigen Traum mit sich schleppt. Dann kann Qigong wirksam sein, um bewusst die Schatten der Nacht hinter sich zu lassen und ganz im Augenblick anzukommen und wieder die geistige Klarheit zu gewinnen.

Mit Qigong bekommst Du ein besseres Körpergefühl und lernst die Bedürfnisse Deines Körpers wahrzunehmen. Anstatt wie betäubt von einer Aufgabe zur nächsten zu hetzen, nimmst Du Dir bewusst Zeit um aufzutanken. Einen freien Atem zu geniessen, Stress zu lösen und wieder Deine Mitte finden das ist ein „Luxus“ der nichts kostet aber viel bringt. Alles was Du dazu brauchst ist der Wille zur aktiven Selbstfürsorge.

Tipp 1

Trink warmes Wasser am Morgen

Ich empfehle Dir als erstes Getränk in der Früh warmes Wasser. Du kannst es auch zwischen oder nach Deiner morgendlichen Qigong Übung schluckweise trinken. In der Nacht gibt der Körper Feuchtigkeit ab, warmes Wasser ist angenehm für die Verdauung und versorgt den Organismus wieder mit ausreichend Flüssigkeit.

Meine erste Handlung am Morgen ist es den Wasserkocher anzuwerfen, dann lass ich das heiße Wasser abkühlen, sodass es eine angenehme Trinktemperatur bekommt. Wenn Du häufig kalte Hände oder Füße hast, solltest Du darauf achten vor allem in der kühlen Jahreszeit keine gekühlten Speisen oder Getränke zu Dir zu nehmen.

Tipp 2

Welche Bewegungen Du gleich nach dem Aufstehen nicht machen solltest

Du fühlst Dich unbeweglich und steif direkt nach dem Aufstehen? Das ist nicht ungewöhnlich, da sich im Liegen die Bandscheiben mit Flüssigkeit aufpumpen. Aber schon nach ein paar Schritten und ein wenig Bewegung legt sich das im Allgemeinen wieder.

Deswegen gibt es auch bestimmte Bewegungen die Du gleich nach dem Aufstehen lieber nicht machen solltest, wie zum Beispiel die Wirbelsäule abrollen oder Dich nach vor bücken.

Wie haben dir die Übungen gefallen?

Sie gehören zu meinen Lieblingsübungen für den Morgen und helfen mit mit viel Schwung in den Tag zu starten. 

Meine Online Qigong Kurse findest Du hier: 

Teile diesen Blogeintrag auf den Sozialen Medien:

Qigong mit Frank Ranz

Ich bin Frank

Und zeige Dir wie Du mit einfachen Qigong Übungen eine gute Wirkung erzielst und Dir so Entspannung, innere Ruhe und Klarheit holst. Als Taiji & Qigong Trainer/Ausbildner mit 25+ Jahren Unterrichtspraxis ist es mir ein Anliegen meine Erfahrung systematisch und gut nachvollziehbar weiterzugeben.

Welches Thema interessiert dich?

Kategorien

Willst Du eine weitere Qigong Übung kennenlernen?

In einem kurzen Video (kostenlos) zeige ich dir in 3 einfachen Schritten die Qigong Übung „Das Boot schieben und ziehen“. 

Du willst mehr erfahren?

Weitere Beiträge über Qigong

Qigong hilft Dir in Krisen

Wie Dir Qigong bei Krisen hilft

Während der Pandemie haben viele meiner Kursteilnehmer hervorgehoben, dass sie sich durch Qigong auch mental sehr gut unterstützt fühlten. Das zeigt das große Potential von Qigong als ganzheitliche und heilsame Methode.Ich zeige Dir anhand einer Übung wie Du es schaffst Stress abzubauen und Deine innere Ruhe zu finden, sodass Du Dich von emotionalen Belastungen nicht überwältig fühlst.

Mehr erfahren »
Qigong Ohrenmassage

Die Qigong Ohrenmassage: Entspannung in 5 Minuten

Selbstmassagen sind Teil des Qigong. In diesem Artikel erkläre ich Dir eine Massage für die Ohren. Diese Massage dauert nur ein paar Minuten und hat eine wunderbar anregende und erfrischende Wirkung. Ideal für zwischendurch um die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen, sie wirkt aber auch entspannend, löst Stress und macht den Kopf klar.

Mehr erfahren »
Online Qigong Kurse

Entspannte Aufmerksamkeit durch Qigong

Alle reden von Achtsamkeit: Auf der Suche nach einer kurzen Umschreibung dieser Einstimmung habe ich den Begriff „Entspannte Aufmerksamkeit“ gewählt. Andere Qigong Praktizierende sprechen in diesem Zusammenhang manchmal von einem Qigong-Zustand.

Mehr erfahren »

Dein Qigong-Newsletter. Trage dich hier ein:

Datenschutzrichtlinie. Du kannst dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.